Allgemeine Geschäftsbedingungen vom 30.3.2016

Die Internetseiten unter fanfan-mode.de nachfolgend als “Internetseite” bezeichnet von der Firma FANFAN France, Société par Actions Simplifiée (vereinfachte Kapitalgesellschaft) mit einer Einlage von 7.500 Euro, Hauptsitz 1 rue des jardins, 57200 Saargemünd, Frankreich wurde im Handelsregister von Saargemünd unter Nummer 811 672 708 registriert. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet FR 73 811 672 708.

Marketingdirektor: Patrice KARLI, Geschäftsführer Telefon : +33 (0) 6 85 03 48 91, Email: contact@fanfan-mode.de. Provider: 1&1 Internet France Sarl, 7 place de la gare, 57200 Saargemünd, Frankreich.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden mit „AGB“ abgekürzt) werden zwischen dem Geschäft FANFAN FRANCE und allen zumeist Privatkunden (nachfolgend als „Kunden“ bezeichnet) geschlossen (als ‘Parteien’ bezeichnet), die einen Online-Kauf vornehmen wollen. Die Parteien vereinbaren, dass ausschließlich diese AGB’s der Geschäftsbeziehung zugrunde gelegt werden.  FANFAN FRANCE behält sich das Recht vor, einzelne Punkte der AGB’s verändern zu können. Sie gelten dann ab ihrer Online-Veröffentlichung. Fehlende Bedingungen, sind die üblichen Handelsusancen des Versandverkaufs anwendbar.

Die Internetseite fanfan-mode.de wurde am 21 August 2015 unter Nummer 1882768 v 0 bei der französischen Datenschutzbehörde (CNIL Commission Nationale de l’informatique et des Libertés) angemeldet.

Article 1 – Geltungsbereich

Die AGB definieren die Verkaufsmodalitäten zwischen FANFAN FRANCE und dem Kunden ab Auftragserteilung bis zum Kundendienst/Service über Bezahlung und Zustellung.

Article 2 – Produkte

Bei den durch die AGB’s geregelten Produkte handelt es sich um die im Internet dargestellten Artikel solange der Vorrat reicht.

Article 3 – Preise

Die in Euro angegebenen Produktpreise inklusive Mehrwertsteuer enthalten auch mögliche aktuelle Rabatte des Bestelltages. Die Preise verstehen sich exklusiv der Fracht (d.h. Porto, Verpackung gemäß den geltenden Vorschriften und Preise). Die Höhe der Versandkosten ist vor Auftragserteilung auf der Bestellung aufgeführt. Mögliche Gebühren- oder Abgabenänderungen, wie z.B. eine Umweltabgabe, die eingeführt oder verändert wird, sowohl ansteigend als auch sinkend, sind im Verkaufspreis eingerechnet. Nach Auftragserteilung durch den Kunden sind keine Preisanpassungen mehr möglich. Gelegentlich macht FANFAN FRANCE seinen Kunden einmalige Angebote, die nicht übertragbar sind.

Article 4 – Bestellabwicklung

4.1 Vor der ersten Bestellung ist die Erstellung eines Kundenkontos auf der Internetseite nötig. Für alle folgenden Bestellungen identifiziert sich der Kunde entweder durch seine im Konto hinterlegte Email Adresse oder seine Kundennummer und seinem Passwort. Liegt das Passwort nicht mehr vor kann der Kunde ein neues Passwort anfordern, indem er auf „Passwort vergessen“ klickt. Das neue Passwort wird ihm an seine hinterlegte Email-Adresse gesendet.

4.2 Bestellaufnahme und Auftragserteilung (des Kunden)

Der Kunde kann durch Anklicken der Produktnamen online bestellen. Er wählt die Artikel für den Warenkorb und bestätigt anschließend. Nach Bestätigung des Warenkorbes gelten die AGB.  Der Kunde wählt Lieferanschrift, -bedingungen und Zahlungsart. Der Kaufvertrag wird durch Klicken auf das Feld „Bestellung senden“ abgeschlossen, nachdem die Bestelldetails und Kaufpreis aufgelistet wurden, zwecks möglicher Korrektur von Fehleingaben. Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde Preise und Produktbeschreibung der Ware. Ab diesem Zeitpunkt gilt für gegebenenfalls auftretende Kundenanfechtungen das Rückgabe- oder Rückzugsrecht durch die Anwendung rechtlicher oder kommerzieller Garantien, wie unten beschrieben. FANFAN FRANCE sendet nach Bestelleingang eine Auftragsbestätigung per Email. In bestimmten Fällen, insbesondere bei Zahlungsfehlern, fehlerhaft hinterlegter Anschrift oder anderen Unstimmigkeiten auf dem Kundenkonto, behält sich FANFAN FRANCE vor, die Bestellung erst im Anschluss an die Problemklärung weiter zu bearbeiten. Sollte ein bestellter Artikel ausverkauft sein, wird der Kunde per Email informiert, Artikelpreis und sämtliche dazugehörenden Gebühren gutgeschrieben. Die übrige Bestellung bleibt bestehen. Für Fragen zur Bestellung kann der Kunde auf seinem Kundenkonto im Internet nachschauen oder montags bis freitags zwischen 09.00 bis 13 Uhr unter +33 (0) 6 85 03 48 91 nachfragen.

Article 5 – Zahlungsarten

Der Kunde kann zwischen verschiedenen gesicherten Zahlungsarten wählen:

Kreditkartenzahlung per Visa, Mastercard und Maestro sowie über Pay Pal oder Banküberweisung.

Sollte eine Ware ausverkauft sein, dann wird nur die tatsächlich versendete Ware in Rechnung gestellt. Um Zahlungssicherheit zu gewährleisten werden die Karteninformationen in verschlüsselter Form gespeichert bis Zahlungseingang bei der Bank von FANFAN FRANCE bzw. bis Ablauf des Kundenrückgaberechts, um die Rückerstattung auf das Kundenkonto  zu ermöglichen. Die während der Bestellung mitgeteilten Kartendaten werden von FANFAN FRANCE ausschließlich zur Umsetzung der Zahlungstransaktion verwendet. Zur Zahlungsabsicherung arbeitet FANFAN FRANCE mit dem Sicherungsservice über PayPal. In bestimmten Fällen, insbesondere bei Zahlungsfehlern, fehlerhafter hinterlegter Anschrift oder anderen Unstimmigkeiten auf dem Kundenkonto, behält sich FANFAN FRANCE vor, die Bestellung erst im Anschluss an die Problemlösung weiter zu bearbeiten. Sobald die Zahlung auf dem Konto von FanFan eingegangen ist erhält der Kunde eine Empfangsbestätigung per Email.

Article 6 – Auslieferung

Die per Internet bestellten Produkte können nur an die bei der Bestellung angegebenen Adresse folgender Länder geliefert werden: ‘Festlandsfrankreich’, Monaco, Koriska, die EU und die Schweiz. Lieferungen in andere Länder sind über die Webseite fanfan-mode.de möglich, aber erfordern die vorherige Zustimmung des Kundendienstes. Die Bestellungen werden in der Regel innerhalb von 24h bearbeitet. Die Auslieferung erfolgt innerhalb der nächsten 2-3 Tage nach Auftragserteilung.

Article 7 – Rücktrittsrecht: Die Garantie „Kundenzufriedenheit oder Rückgaberecht“

Alle gelieferten Artikel können erstattet werden. Die Produkte müssen in einem guten Zustand, vollzählig / vollständig und in der Originalverpackung zurückgesendet werden. Innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt kann der Kunde sein Rücktrittsrecht bei folgender Adresse geltend machen: FANFAN France, 1 rue des jardins, 57200 Saargemünd, Frankreich oder per Email beim  Kundenservice. Zur Ausübung des Widerrufs muss der Kunde den Grund für die Retoure angeben.  In diesem Zeitraum kann der Kunde die Produkte ohne Angabe von Gründen gebührenfrei per Post zurücksenden an FANFAN France, 1 rue des jardins, 57200 Saargemünd, Frankreich (Rechnungskopie der Rücksendung beifügen). Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Kunden (Ausnahmen: fehlerhafte Produkte und Falschlieferungen). FANFAN FRANCE bemüht sich dem Kunden die im Rahmen von Rücktritt anfallende Kaufsumme schnellst möglich zu erstatten, spätestens innerhalb von 14 nach Erhalt der Rücksendebestätigung der Ware oder des Wareneingangs bei FANFAN FRANCE (das erste beider Daten wird berücksichtigt). Erforderliche Rücksendebelege: abgestempelter und datierter Posteinlieferungsschein mit der Trackingnummer des Päckchens oder Paketes. FANFAN FRANCE erstattet dem Kunden die zurückgesendeten Produkte unter dem Vorbehalt, dass die Ware den oben aufgeführten Konditionen von retournierter Ware endsprechen.

Article 8 – Gesetzlich vorgeschriebene Garantierechte

Die auf der Internetseite angebotenen Artikel sind sowohl durch eine Konformitätsgarantie als auch eine Garantie bei verdeckten Mängeln gesichert, die es dem Kunden ermöglicht die gelieferten fehlerhaften oder nicht konformen Produkte zurückzusenden. Der Verkäufer muss dem Kaufvertrag entsprechende Produkte liefern und haftet für fehlerhafte Lieferungen. Die Garantie soll versteckte Mängel der Artikel abdecken, die den vorgesehenen Gebrauch vereiteln oder einschränken, sodass der Kunde die Ware nicht erworben hätte.

Article 9 – Auftragserteilung und Belege

Auf alle Fälle gelten die elektronische Lieferung der Kartennummer und die Auftragserteilung als Belege für die Vollständigkeit der Bestellung gemäß französischer Gesetzesbestimmung vom 13 März 2000 und für die Verbindlichkeit des entsprechenden Rechnungsbetrages bei Produktannahme. Durch die Auftragserteilung werden die durchgeführten Bestellungen auf der Internetseite ausdrücklich bestätigt. Bei betrügerischem Einsatz der Kreditkarte ist der Kunde aufgefordert nach Entdecken des Vorkommnisses den Kundenservice unter +33 (0) 6 85 03 48 91 anzurufen. Die im digitalen System von FANFAN FRANCE und seinen Partnern gespeicherten Daten (unter den entsprechenden und angemessenen Sicherheitsbedingungen) werden als Belege der Kommunikation angesehen, wie Bestellungen und erfolgte Zahlungen zwischen den Parteien. Die Archivierung von Bestellschein und Rechnung erfolgt auf einem betriebssicheren und dauerhaften Server, was einer genauen und dauerhaften Kopie entspricht. Die elektronische Übertragung der Kartennummer und die anschließende Auftragserteilung gelten als Belege für die Vollständigkeit und den Abschluss der Bestellung und als Forderungsgrundlage für die entsprechenden Rechnungsbeträge.

Article 10 – Haftung

FANFAN FRANCE hat für die Abwicklung von der Bestellaufnahme über die nachfolgenden Schritte bis nach Verkaufsabschluss eine Erfolgsschuld bzw. ein Garantieversprechen inne. D.h.  FANFAN FRANCE verpflichtet sich die auf der Webseite zum Verkauf angeboten Produkte genau und detailliert zu beschreiben. Im Gegenzug kann FANFAN FRANCE nicht die Haftung  für den Fall übernehmen, wenn entweder aufgrund von unvorhersehbarem und unüberwindbarem Einwirken Dritter in den Kaufvertrag oder durch höhere Gewalt (definiert in der französischen Gesetzgebung) die Garantiepflichten nicht erfüllt werden. Ebenfalls haftet FANFAN FRANCE nicht für alle Nachteile und Schäden, die die Nutzung des Internets mit sich bringt, insbesondere Verbindungstrennung, gewaltsames Eindringen von Extern oder das Auftreten von Internetviren.

Article 11 – Geistiges Eigentum

Alle Teile des Internets, sowohl visuell oder auch klangliche und die zugrunde liegende Technologie, sind durch die Urheberrechte, Markenzeichen oder Patente geschützt. Ebenso sind die Markenzeichen, Logos, Bilder und Modelle auf der Internetseite das exklusive Eigentum von FANFAN FRANCE. Eine Nutzung zieht daher eine Strafverfolgung nach sich. Folglich dürfen Inhalte der Internetseite weder kopiert, reproduziert, wieder veröffentlicht, heruntergeladen, versendet, weitergeleitet noch verteilt werden.  Allerdings ist es möglich eine Kopie der Dokumente zur persönlichen Nutzung herunterzuladen und zu ausschließlich privaten Zwecken zu nutzen, solange der Kunde die enthaltenen Informationen nicht verändert, jegliche Copyrights sowie anderes genanntes Eigentum unberührt bleiben. Eine Veränderung dieser Dokumente oder ihre Nutzung zu anderen Zwecken stellt eine Verletzung der geistigen Eigentumsrechte von FANFAN FRANCE dar. Der Kunde, der über eine persönliche Internetseite zur privaten Nutzung verfügt und auf seiner Seite einen Link auf die Startseite von FANFAN FRANCE machen möchte, muss vorab die Erlaubnis von FANFAN FRANCE erhalten. Es handelt sich nicht um  eine implizite Beitrittserklärung. Hingegen sind alles Hyperlinks, die unter Anwendung der FRAMING-Technik oder IN-LINE Linking, die auf die Internetseite führen, ausdrücklich verboten. Vor jeder Verlinkung ist die Zustimmung von FANFAN FRANCE einzuholen.

Article 12 – Persönliche Daten

Während des Bestellvorganges werden die personenbezogenen Daten für die elektronische Datenverarbeitung verwendet. Für FANFAN FRANCE ist zwecks Einschätzung der Nachfrage die Datenerhebung personenbezogener Daten notwendig. Durch Angabe der Email-Anschrift erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung, aber auch Informationen zu Sonderangeboten und Veranstaltungen von FANFAN FRANCE. In Übereinstimmung mit dem am 6. Januar 1978 verabschiedeten Informationsgesetz (la loi Informatique et Libertés du 06 janvier 1978) verfügt der Kunde über ein Zugangs- oder Einsichtsrecht sowie der Berichtigung und des Einspruchs der ihn betreffenden Daten per Email (contact@fanfan-mode.de) oder brieflich an die folgende Anschrift FANFAN France, 1 rue des jardins, 57200 Saargemünd, Frankreich unter Angabe seines Namens, Vornamens, Adresse und, falls möglich, seiner Kundennummer.  Außerdem kann der Kunde über FANFAN FRANCE kommerzielle Angebote von anderen Unternehmen und Behörden erhalten. Bei der Kontenerstellung fragt der Kunde an, Angebote von anderen kommerziellen Partnern zu erhalten. Wenn er dies nicht mehr wünscht reicht es dies unter folgender Email mitzuteilen contact@fanfan-mode.de. Der Kunde ist darüber informiert, dass die automatische Datenverarbeitung insbesondere der Kundenemailadressen an die französische Datenschutzbehörde CNIL unter Nummer 782926 gemeldet wird. FANFAN France kann während des Besuchs seiner Internetseite im Kundenrechner ein Cookie hinterlegen. Ein Cookie ermöglicht nicht die Identifikation eines Kunden. Es kann Auskünfte über das Navigationsverhalten geben: ab dem Zeitpunkt, wenn der Computer auf der Internetseite ist (besuchte Seiten, Datum und Uhrzeit des Besuchs, etc…), die bei zukünftigen Besuchen des Kunden gelesen werden können. Die Aufbewahrungsdauer dieser Informationen beträgt dreißig (30) Tage. FANFAN FRANCE weisst darauf hin, dass der Kunde Cookie-Anwendung verhindern kann, durch entsprechende Konfiguration seiner Navigation unter Werkzeuge-Einstellungen / Optionen. Darüber hinaus nutzt FANFAN FRANCE gelegentlich die Navigationsdaten des Kunden, die über die Cookies von Partner generiert werden. Die genutzten Daten sind grundsätzlich anonym und werden ausschließlich zu statistischen Zwecken genutzt. So kann der Kunde personalisierte Werbebanner auf seinem Rechner sehen.

Article 13 – Anzuwendendes Recht und rechtliche Zuständigkeit

Die AGB’s unterliegen der französischen Gesetzgebung. Bei Streitigkeiten wird vor gerichtlichen Schritten eine gütliche Einigung gesucht. Sollte keine Einigung erzielt werden ist Gericht am Wohnsitz des Verkäufers zuständig. Das Internet ist in Konformität mit der französischen Gesetzgebung. In keinem Fall gibt FANFAN FRANCE Garantien, die der lokalen Gesetzgebung der Kunden entsprechen, die das Internet aus anderen Ländern besuchen.